scrollDown

Der Kauf auf Rechnung mit AfterPay ist einfach, sicher und nutzerfreundlich. So bevorzugen über 40% der Konsumenten den Kauf auf Rechnung als Zahlungsmethode.

 

DAS ZAHLUNGSMITTEL ALS MARKETING-KANAL NUTZEN

Mit Auswahl des Zahlungsmittels und der anschließenden Abwicklung enden normalerweise die Berührungspunkte mit dem Kunden in Ihrem Online-Shop. Doch genau hier entscheidet sich der Unterschied zwischen dem einmaligen Einkauf oder der langfristigen Bindung.

Mit der Bestellung in Ihrem Shop, ist ihr Zielkunde identifiziert und sollte auch dementsprechend behandelt werden. Erinnern Sie Ihren Kunden mit Produktbildern und einem einzigartigen Hero-Image an sein Kauferlebnis. Sprechen Sie zielgerichtet Kunden mit weiteren Aktionen, wie Rabatten oder verlängerten Zahlungszielen (z.B. zur Weihnachtszeit) in Kampagnen an, um diese auch langfristig an Ihren Shop zu binden.

ZIELGERICHTET ANSPRECHEN

Mit der Einbindung von AfterPay in Google Analytics ist es Ihnen möglich, das Zahlungsverhalten Ihrer Kunden genau zu analysieren und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Unter Einbezug der Retourenquote können Sie zielgerichteter die Kunden ansprechen, die Sie auch ansprechen wollen.

 

ANBIETEN, WAS KUNDEN WOLLEN

Der Kauf auf Rechnung ist die beliebteste Zahlart der Deutschen. Über 40 Prozent aller Umsätze im deutschen E-Commerce, werden über den Kauf auf Rechnung generiert.

Mit AfterPay bieten Sie Ihren Kunden nicht nur genau diese Zahlart an, sondern geben Ihren Kunden die Flexibilität, die sie benötigen oder wollen. Mit dem 14 Tage Zahlungsziel, der kostenlosen Zahlpause und dem zahlen in flexiblen oder festen Raten, entscheidet ihr Kunde, wann und wie er zahlt. Gleichzeitig können Sie immer fest mit der Auszahlung durch AfterPay rechnen.

BRINGEN SIE DAS KAUFERLEBNIS INS WOHNZIMMER

Konsumenten kaufen immer noch stationär ein, um vor dem Kauf, die Ware zu sehen. Wieso sollte das Online anders sein? Mit AfterPay geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihre Ware erst einmal unter die Lupe zu nehmen und dann zu bezahlen. Damit ersparen Sie Ihren Kunden und sich selbst lästige Verrechnungen und Rückerstattungen. Zudem bekommen Sie so zufriedenere Kunden, die somit voll und ganz von Ihrer Ware überzeugt sind. Und zufriedene Kunden kaufen öfter.

DIE ZAHLART ALS UMSATZTREIBER

Selbst mit steigenden Retourenquoten, bleibt am Ende ein Plus für Ihren Online-Shop. Durch die Steigerung Ihrer Conversion-Rate und dem zielgenauen Ansprechen Ihrer Kunden im MyAfterPay-Portal, haben Sie mehr Kunden die Sie auch langfristig binden können. Und langfristige Kundenbeziehungen mit gleichzeitiger Gewinnung von Neukunden, garantiert Ihnen ein nachhaltiges Wachstum.