AfterPay hält sich an alle geltenden Gesetze und Rechtsvorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche. Dementsprechend sind alle Prozesse auf die Bestimmungen der EU-Richtlinie 2015/849 abgestimmt. In diesem Rahmen ist AfterPay bestrebt Einzelpersonen daran zu hindern, an Geldwäsche sowie anderen Wirtschaftsdelikten teilzunehmen und unseren Service für diese kriminellen Zwecke zu missbrauchen. Daher überprüfen wir Ihre Identität bei Nutzung unseres Services. Im Sinne des „Know Your Customer“ Prinzips ist somit die Angabe bestimmter persönlicher Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum notwendig. Selbstverständlich werden hierbei jederzeit die Rechte und die Integrität unserer Nutzer geschützt.